Touren

Vierwaldstättersee

Der Vierwaldstättersee ist für Kanutouren sehr geeignet und Sie können sogar mehrere Tage auf dem See paddeln, ohne zweimal am gleichen Ort vorbei zu fahren. Die spezielle Gestalt des Sees ladet zu ganz unterschiedlichen Entdeckungstouren ein. Mal fällt der Fels direkt ins Wasser ab, wechselnd mit flacheren Uferpartien, bevor die Häuser und Villen wieder das Bild bestimmen. Noch immer gibt es Uferbereiche, die nur per Boot erreicht werden können. Jeder „Arm“ des Sees birgt seine eigenen berühmten Anlegestellen und offenbart manch spannende Geschichte und Legende.

Sarnersee + Lungerersee

Der Sarnersee und Lungerersee liegen im Kanton Obwalden. Diese Seen sind bedeutend kleiner als der Vierwaldstättersee und umringt von Bergen. Sie sind durch die Sarner Aa mit dem Alpnachersee verbunden und bekannt als windarm und ruhig.
Auch hier gibt es Zeltplätze direkt am See.

Das Befahren von Seen und im Speziellen von Flüssen birgt Gefahren. Entsprechende Kenntnisse sind bei einer Bootsmiete für den Fluss nachzuweisen.

Detailinformationen zu den Touren sind auf Anfrage per Mail oder Telefon (041 670 30 05) erhältlich.